Telefonnummer:
06021/929110
Text Size

Beispiel Familienrecht: häufige Fragen in unserer Aschaffenburger Kanzlei (FAQ)

Im Familienrecht existieren diverse Fragen, die vor der Eheschließung, während des Bundes oder im Falle einer geplanten Scheidung immer wieder aufkommen. Drei hiervon haben wir Ihnen exemplarisch zusammengestellt, wobei eine individuelle, fallbezogene Beratung durch den Anwalt erfahrungsgemäß kaum zu ersetzen ist.

Familienrecht: FAQ – Kohl & Walter Aschaffenburg

Frage: Wann ist ein Ehevertrag sinnvoll?

Rechtsanwalt Walter: Ein Ehevertrag ist immer dann sinnvoll, wenn die Einkommens- bzw. Vermögenshöhe der (angehenden) Ehepartner stark voneinander abweicht. Darüber hinaus kann auch bei einer voraussichtlichen Entwicklung hin zu einem solchen Szenario die Schließung eines Ehevertrages von Vorteil sein. Im Hinblick auf die möglichen Implikationen ist es empfehlenswert, sich von einem Fachanwalt für Familienrecht beraten zu lassen.

Frage: Muss der Ehevertrag vor der Eheschließung vereinbart werden?

Rechtsanwalt Walter: Nein, der Ehevertrag kann ohne Weiteres nach der Eheschließung vereinbart werden, und zwar jederzeit, solange die Ehe besteht. Eine Vertragsform ist z. B. auch die sogenannte Trennungs- und Scheidungsfolgevereinbarung im Vorfeld der Beendigung der Ehe. Eine Beratung durch den Fachanwalt für Familienrecht verschafft auch hier Klarheit.

Frage: Was sind räumliche Trennung und Trennungsjahr?

Rechtsanwalt Walter: Bei einer räumlichen Trennung leben die scheidungswilligen Ehegatten in unterschiedlichen, also räumlich getrennten Unterkünften. Die räumliche Trennung ist jedoch für die Scheidung allein nicht ausreichend, vielmehr repräsentiert sie nur einen Teil der Voraussetzungen für das obligatorische Trennungsjahr. In diesem leben die Ehepartner nicht nur räumlich, sondern auch von Tisch und Bett getrennt – es werden also keine gegenseitigen Versorgungsleistungen wie Waschen, Kochen, Putzen etc. erbracht und es findet auch kein Geschlechtsverkehr statt. Diese Unterscheidung ist sehr wichtig!

Auch in Mietrecht, Erbrecht und anderen Bereichen: Beratung ist entscheidend

Bei der Bandbreite und den kontinuierlichen Veränderungen von Gesetzen, Verordnungen und Rechtsprechungen ist es nicht nur bei Fragen zum Familienrecht, sondern auch in anderen Bereichen wie Erbrecht oder Mietrecht ratsam, einen Anwalt zu konsultieren. Stellen Sie sicher, dass Sie fallgerecht und kompetent vertreten werden, und vereinbaren Sie einen Termin in der Kanzlei Kohl & Walter in Aschaffenburg!